Letzte Veranstaltungen

6. November 2018

ALL THAT JAZZ Slovenian Ethno Jazz , Beginn 20.30 Uhr

auf der Bühne  Pocket Edition

Jure Lešnik aus Starše/Ptuj- klarinet

Andrej Kos aus Žetale/Haloze) – harmonika

Ines Ljubej aus Šentjur – tolkala

Neža Pavlovič aus Celje – kontrabas

Die traditionelle slowenische Volksmusik (ljudska glasba), welche regional sehr unterschiedlich klingt, trifft hier auf stilvollen Jazz.

Die spannenden Arrangements offenbaren den Spirit der jungen Generation, sie sind ein besonderer Mix aus Tradition und Moderne mit einer ordentliche Portion Temperament.

Die Melodien werden Sie wiedererkennen …und trotzdem klingt es irgendwie anders ;)  #allthatjazzgraz

9. Oktober 2018

ALL THAT JAZZ Club Mineur 20.30 Uhr

Der Herbst darf beginnen mit Gipsy Jazz im Schauspielhaus Graz

Auf der Bühne begrüßen wir das charmante Streichquintett:

Simon Reithofer (git), Michael Leitner (viol), Dominik Simon (git), Christoph Seewald (git) und Lukas Straussberger (b)

lässige, humorvolle Kompositionen & street jazz arrangements  & Getränke ab 20.00 Uhr  erwarten Sie im HAUS DREI!!

tickets hier : https://www.ticketzentrum.at/Shop?e=22181

Infos und fotos:

Credit: Abraham Reithofer
#allthatjazzgraz

 

 

29. Juni 2018

Interactive classic “RITA”, Gaetano Donizetti

Das Gasthaus Kreuzwirt/Thal  und Kandulkova Events laden herzlich ein!
Was gibt’s? – eine Italienische Ehekomödie mit 3-Gänge-Menü
Wo gibt’s das? – im Kirchenwirt Hitzendorf / Festsaal
Worum geht’s da? – Es ist eine verrückte Liebesgeschichte über eine geschäftstüchtige junge Frau (Rita), Besitzerin eines gut gehenden Gasthauses und zwei Männer (Beppe und Gasparo). Zwei sind einer zu viel!
….und es kommt wie es kommen muss :

Rita – Darina Kandulkova Irmer
Beppe – Valentino Blasina
Gasparo – Paulus Fina
Klavier – Donald Books

Karten unter: 0664 517 6288

Fotocredit: Rodrigo Algara Woodhouse

12. Juni 2018

ALL THAT JAZZ Black Label

The Grazhoppers’ show @HAUS DREI #schauspielhausgraz
Starting in the summer with the best party sound ever*
doors opens at 8pm with drinks @HAUS DREI, music starts 8.30pm with the
FUNKIEST BALKANSWING YOU’VE EVER HEARD!
just stop by
line up:
Milos Milojevic: cla
Manfred temmel: guitar
Dominic Simon: guitar
Tobias Melcher: kontrabas

30. Mai 2018

Interactive Classic NO MOZART!

ACHTUNG ABGESAGT!

Liebes Publikum,

ir müssen leider unseren Operncocktail absagen, weil die Pfarre bis Anfang Juni geschlossen ist. Viele Gäste haben sich gemeldet, dass sie keine Tickets kaufen können und deren Musikwünsche nicht abgeben können. Das tut uns leid, wir bemühen uns um einen neuen Termin/Aufführungsort im Herbst. Die im April verkauften Tickets werden selbstverständlich zurückerstattet

Das Team  INTERACTIVE CLASSIC

 

 

Operncocktail für Genießer in der Grazer Kreuzkirche mit

Darina Irmer – Sopran,  Marlin Miller – Tenor (Oper Graz), Donald Books – Klavier

 

Kleine Einladung für unser Publikum ist inbegriffen.

ACHTUNG! Frühbucher dürfen das Programm mitgestalten!

Wonach steht Ihnen der Sinn…große Oper? Operette? ..Musical?

Beim Kauf der Eintrittskarte kann man einfach seine Wunschstücke ankreuzen, den Teil abtrennen und gleich abgeben.

Alles ist möglich, Oper à la carte… nur zu!

Karten in der Kreuzkirche und unter 0699 1260 1360

VVK €14,- erm. €12.- / AK € 16,-

Öffnungszeiten: http://www.kreuzkirche-graz.at/pfarramt.shtml

 

8. Mai 2018

ALL THAT JAZZ Jazz Confluences

Modern Meets Traditional 
with  
Lajos Toth Trio @ HAUS DREI

 

in line:

Lajos Tóth ( Ungarn) – Klavier, Kompositions
Miha Koren (Slowenien) – Bass
Balázs Balogh (Ungarn) – Schlagzeug

17. April 2018

ALL THAT JAZZ Brazilian edition

Jelena Bukusic feat. Trio de Orfeu

im HAUS DREI #schauspielhausgraz

starting 8.30 p.m.

Line up:
Jelena Bukusic Medina Dos Santos, Vocal
Marco Antonio Cornejo da Costa, Gitarre
Henrique Phacêco, Bass
Matheus Jardim, Drums

https://www.schauspielhaus-graz.com/play-detail/all-that-jazz/

Tickets @Ticketzentrum Graz VVK € 10,50/€ 8,50 (erm.) AK € 10,50

14. April 2018

Interactive classic “RITA”, Gaetano Donizetti

Das Kulturreferat Hitzendorf und Kandulkova Events laden herzlich ein!
Was gibt’s? – eine Italienische Ehekomödie mit 3-Gänge-Menü
Wo gibt’s das? – im Kirchenwirt Hitzendorf / Festsaal
Worum geht’s da? – Es ist eine verrückte Liebesgeschichte über eine geschäftstüchtige junge Frau (Rita), Besitzerin eines gut gehenden Gasthauses und zwei Männer (Beppe und Gasparo). Zwei sind einer zu viel!
….und es kommt wie es kommen muss :

Rita – Darina Kandulkova Irmer
Beppe – Valentino Blasina
Gasparo – Paulus Fina
Klavier – Donald Books

weitere Infos unter

http://hitzendorf.gv.at/cms/beitrag/10058548/11617/

https://www.facebook.com/events/278316872696607

http://www.kirchenwirt-hitzendorf.at/veranstaltungen/index.htm

Karten unter:
0664 7310 7689
0699 1260 1360

Fotocredit: Rodrigo Algara Woodhouse

16. Januar 2018

ALL THAT JAZZ Gipsy & Klezmer

der beste Start ins Neue Jahr zu starten!!!

mit

Szilard Benes – Klarinette
Nicolas Lazic – Akkordeon
Special Guest ** – Gesang
Szilard Benes und Nikolas Lazic gehören zu den faszinierenden jungen Klezmer-Musiker unserer Zeit. Das Duo glänzt mit einzigartigen Interpretationen und eigenen Arrangements zu den bekanntesten jiddischen Melodien und Gesänge. Benes und Lazic haben ihren Schwerpunkt auf authentische Klezmermusik gesetzt, jedoch bieten sie eine breite Palette an Nuancen und Stil-Mischungen bis hin zur Balkan und Gipsy Repertoire.
Mit Vorfreude auf unser Special Guest (voc) freuen wir uns auf einen virtuosen Abend mit temperamentvollen Rhythmen, Klänge und viel Humor.

 

https://www.schauspielhaus-graz.com/play-detail/all-that-jazz/

5. Dezember 2017

ALL THAT JAZZ Winter Soundscapes

presented by Ania Jasniak & Band
 
in line:

Ania Jaśniak – vocal

Filip Pavić – guitar

Gustavo Boni – bass

Balázs Balogh – drums

 

The project is the creation of the polish vocalist Ania Jaśniak presenting repertoire which draws alike from traditionally understood jazz music, as well as the other genres such as pop, rock, soul and world music. Vibrant interpretations lead the listeners through the various stories leaving room for their own reflections. Beside the meaningful lyrics the importance is placed on the sustained and peaceful sound. Together all these elements are forming various winter soundscapes.